Please select your page

Environmentale Politik für die Jahre 2011 – 2016

EMKOMETER GmbH nutzt die Erfahrungen ihrer Angestellten aus und kommt dabei aus ihrer Engagierung, Problematikkenntnisse und leitenden Fähigkeiten im Einklang mit der Hauptorientierung  der Firma. Es ist wichtig:

§  Eine marktorientierte Firma zu werden, die in den Bereichen ihres Unternehmens fähig ist sich mit der Güte ihrer Erzeugnisse und mit dem Beziehungsstand zum Umweltschutz auch auf den anspruchsvollsten Weltmärkten zu messen. Im Zusammenhang damit halten wir die Beziehung zum Umweltschutz für einen untrennbaren Teil aller Unternehmensaktivitäten.

§  Gültige Bestimmungen aller Gesetze, Anordnungen, Verordnungen und anderer mit dem Umweltschutz zusammenhängenden Verbindlichkeiten einzuhalten.

§  Dauerhaft das Environmental-Management-System zu verbessern.

§  Das Umweltmanagement-System  einzuhalten und in seinem Rahmen die Rollen, Verantwortlichkeit und die Kompetenzen so festzustellen, damit die Verantwortung für angeführte Gebiete ein untrennbarer Teil der gesamten Verantwortung der leitenden Angestellten auf allen Leitungsebenen ist.

§  Einen offenen Dialog mit den Angestellten, Behörden, Interessenten und mit der Öffentlichkeit zu führen und ihnen die Informationen zum Begreifen der Strategie, der angenommenen Ziele und Ergebnisse der Programmrealisierung in den Umweltschutzgebieten zu bieten.

§  Die Tätigkeits-, Produkt- und Dienstleistungsfolgen auf die Umwelt systematisch auf die Ebene zu senken und zu führen, die das den ökonomisch verträglichen Applikationen der am besten zugänglichen Techniken antwortende Niveau nicht übersteigen.

§  Sich auf die Vorbeugung der Umweltverschmutzung und Verminderung der Arbeitsunfallanzahl, Berufskrankheiten und Pannen zu konzentrieren.

§  Den Energie-, Wasser-, Rohstoff- und Chemikalienverbrauch herabzusetzen und ihren Verbrauch mit Betonung auf ihre maximale Ausnutzung und Abfallsenken konsequent zu bewerten.

§  Das Bildungs- und Ausübungssystem der Angestellten zur Erhöhung ihres Bewusstseins und ihrer Kenntnisse im Bereich Umweltschutz mit Betonung auf die Verschmutzung- und Risikoverminderungsvorbeugung auszunutzen.

§  Mit den Lieferanten und Kunden beim Durchsetzen der dauernd haltbaren Entwicklung des Unternehmens mit Rücksicht auf den Umweltschutz zusammenzuarbeiten, im Rahmen des Marketings sich auf die environmentalen Kundenanforderungen zu konzentrieren.

§  Sich beim Planen und Durchführen der neuen Technologien nach dem neuesten Stand der Technik mit Betonung auf die Produkt-, Prozess- und Dienstleistungseinführung zu orientieren, die die Folgen auf die Umwelt mindern und die Arbeitsbedingungen der Arbeitsnehmer verbessern.

§  Problematik der Arbeitsunfälle als ein Bewertungskriterium der Firmenkultur einzugliedern und das zu erreichen, dass jeder Angestellte eigene Verantwortung für den ihm oder auf dem von ihm leitenden Arbeitsplatz passierten Arbeitsunfall fühlt

§  Pflicht und Verantwortung uns aller ist die Anforderungen dieser Politik zu erfüllen und so an der ständigen Verbesserung der Umwelt teilzuhaben.

HANNOVER MESSE 2018

 Dear business partners, 

we would like to invite you to visit our stand at International Trade Fair for Process Automation HANNOVER MESSE in Germany. You are welcome to visit our exhibition from 23 - 27 April 2018, Hall 23 stand C32.  

More info:

 

Referenzen

PARAMO
ČEZ
SIEMENS
Škoda
RWE
SES Tlmače

Login

Please login using your credentials recived by email when you register.


Passwort vergessen? |  Benutzername vergessen?

×

Register now


I'm a small Introtext for the Register Module, I can be set in the Backend of the Joomla WS-Register Module.



  or   Login
×